inklusive WG-Realität

Wir beim Stammtisch sprechen regelmäßig darüber, was man tun muss, um eine inklusive WG Wirklichkeit werden zu lassen: Finanzierung, Organisation, Aufbau, Zusammensetzung… Alles Theorie. Bei unserem Stammtisch am 12. September bei der Zukunftssicherung war jemand bei uns zu Gast, der aus dem wirklichen WG-Leben berichten konnte: Gerrit von der inklusiven WG in Gießen.

Die WG gibt es seit einem guten Jahr und Gerrit lebt gern dort. Hier und da ist noch einiges nicht perfekt – wird es vielleicht nie sein. Hier und da gibt es ganz schön viele Regeln, die zu beachten sind. Aber Gerrit schätzt das verbindliche Zusammenleben mit seinen Mitbewohner*innen. Ganz anders, als er es von anderen WGs kannte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.